---

---
A+ A A-

Wanderwege

Da wir beginnen die Wanderwege auf die Morskie Oko, Hala Gąsienicowa auf Kopieniec Großen, zu Kuźnice und berühmte Orla Perc.

Ausflug nach Dolina Kościeliska, Zeit ca. 5-6 Std.
Tal Kościeliska  - das zweitgrößte Tal im polnischen Teil der Tatra, vermutlich das Schönste. Während der Tour sehen wir die Talsohle als eine Fülle von Felsformationen, durch fließendes Wasser des Kościeliski Bachs geprägt: Felder, Tore und Höhlen.

 

Ausflug in das Tal Chochołowska Zeit ca. 6-7 Stunden
Das längste und größte Tal in den polnischen Tatra-Bergen, seine Popularität übersteigt nur das Koscieliska Tal. Schöne Landschaft des Tals war der Hintergrund in der Show "Janosik", auch hier eine Szene mit Schlitten gefilmt für den Film "Die Sintflut". Glade Chochołowska war auch ein beliebter Ort für Spaziergänge Johannes Paul II.

 

Ausflug ins Morskie Oko,  Zeit ca. 6 Stunden
Der größte und bekannteste See in der Hohen Tatra. Schöne Landschaft der Eiszeit wurde zur Inspiration für viele Künstler. Der Anblick des reflektierenden Mönchs im Segelfliegen in den Tiefen des Sees bleiben tief in der Erinnerung !

 

Ausflug in das Tal Strazyska Zeit ca. 4 Stunden
Das Tal führt zum Hauptgipfel des Giewont. Es gibt eine schöne Aussicht vom Feld Strazyska und vom Tal kann man in die Innenstadt zu Fuß. Es gibt einen Übergang von der Schisprungschanze durch den Weg pod Reglami. Gehen Sie auf das Feld Strazyska und zum Wasserfall Siklawica. Rückweg nach Zakopane ist genau wie der Hinweg.

 

Ausflug in die Halle Gąsienicowa, Zeit ca. 6 Stunden
Halle Gąsienicowa, ein ehemaliger pastoralen Bereich ist heute ein idealer Ausgangspunkt für anspruchsvolle Spuren der Hohen Tatra (Orla Perc). Wer hier ankommt, hat einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Gipfel. In der Halle ist eine große und sehr beliebte Herberge PTTK "Murowaniec".

 

Ausflug nach Rusinowa Polana, Zeit ca. 4 Stunden.
Das pastorale Feld wird bei Touristen wegen der schönen Aussicht auf die Berge der Tatra und dem östlichen Teil der zugrunde liegenden Białki Tal geschätzt. Es ist nicht ohne Bedeutung für Touristen, es ist eine Gelegenheit zu einem Besuch in der Nähe der Wallfahrtskirche unserer Lieben Frau von der Wiktorówki entfernt. Auf dem Feld war Kardinal Karol Wojtyla oft - Papst Johannes Paul II. die Attraktion der Lichtung ist auch die Möglichkeit, frischen Oscypek (regionaler Käse) der immer noch wirkenden Hütte probieren.

 

Ausflug Zakopane - Gubalowka - ca. 3 Stunden.
Zu Fuß in der Winterhauptstadt der Tatra ermöglicht ein kurzes Kennenlernen, aber wie die reiche Geschichte der Stadt. Die Attraktion endende Tour Standseilbahn für einen tollen Aussichtspunkt auf die Tatra geben - Gubalówka.

 

Apartamenty i Pokoje w Zakopanem - ul. Oberconiówka 25, Zakopane. - Zapraszamy! - Noclegi Zakopane - 2016
Polecamy: Zakopane noclegi, kamery Zakopane, Apartament w Zakopanem, nocleg blisko Tatr, kwatery Zakopane.